Home

Dormagen Banner


CDU Logo

Hermann Gröhe zu Besuch bei Dormagener Unternehmen

Skusa Gruppenfoto resizedEin starker Mittelstand ist die Basis einer starken Wirtschaft. Daher sind Hermann Gröhe, Bundesgesundheitsminister und Kandidat für die Bundestagswahl am kommenden Sonntag, sowie unsere Landtagsabgeordnete Heike Troles gerne einer Einladung der Firma Skusa Betontransporte GmbH gefolgt.

Gegründet im Jahr 1980 ist das Familienunternehmen seit etwa 3 Jahren im neuen und modernen Gebäude an der Otto-Schott-Straße in Dormagen-St. Peter ansässig. Neben Firmengründer Reinhard Skusa sind auch seine Tochter Daniela Skusa-Mende und Schwiegersohn Ralf Mende im Unternehmen aktiv - und die dritte Generation ist schon in den Startlöchern. Im Kreis der Unternehmen, Banken und Versicherung, die die Firma Skusa teils seit vielen Jahren begleiten wurden viele gute Gespräche geführt.

Übernahme der Krankenhausfinanzierung

Mit Schreiben von heute hat uns Finanzminister Lutz Lienenkämper über Entwicklungen im Vollzug des Landeshaushaltes 2017 informiert. Damit hat der Finanzminister in transparenter Weise dafür gesorgt, dass der Nachtragshaushalt mit aktuellen Zahlen beraten werden kann.

Weiterlesen...

CDU lädt ein zur Informationsveranstaltung – Kriminalität zum Nachteil älterer Menschen

Wie Presseberichten immer wieder zu entnehmen ist, nehmen die Trickbetrügereien deutlich zu. Daher laden wir Sie recht herzlich zu unserer Informationsveranstaltung „Kriminalität zum Nachteil älterer Menschen“ ein, die wir im Rahmen der Kriminalitäts- und Opferprävention durchführen wollen. Diese findet am Donnerstag, den 5. Oktober um 18:30 Uhr im Bürgerhaus Hackenbroich, Salm-Reifferscheidt-Allee 20 statt. Als Referenten konnten wir Herrn Polizeihauptkommissar Jochen Hilgers von der Kreispolizeibehörde in Neuss gewinnen, der auch im Anschluss für Ihre Fragen zur Verfügung steht.

CDU bietet Fahrservice zu Ihrem Wahllokal

Auch zur Bundestagswahl am kommenden Sonntag bietet die CDU Dormagen wieder ihren bewährten Fahrservice an. Sie wollen Ihrer Bürgerpflicht nachkommen, haben aber aufgrund einer Erkrankung oder Ihres Alters Probleme in Ihr Wahllokal zu gelangen? Dann wenden Sie sich unter der Tel. Nr. 02133 45929 an die CDU Dormagen. Wir helfen Ihnen gerne.

CDU forciert die Planung einer Umgehungsstraße für Nievenheim/Delrath

Mit einem Antrag zur nächsten Sitzung des Planungs- und Umweltausschusses am 26.09.17 möchte die CDU Fraktion die Verwaltung der Stadt Dormagen beauftragen die Planungen für eine Umgehung der Ortsteile Nievenheim und Delrath anzugehen.

Nach den Vorschlägen der CDU soll der Verkehr über die bereits vorhandene Straße Am Kohnacker sowie eine Verlängerung der Marie-Schlei-Straße zur Bismarckstraße fließen. Auch für eine Verbindung über die Sonnenstraße zur Johannesstraße sowie eine Anbindung über die St.-Peter-Straße in Höhe der Brücke über die Autobahn A57 sollen erste Planungen angestellt werden.

Weiterlesen...