Home

Dormagen Banner


CDU Logo

Berlinfahrt der CDU Dormagen voller Erfolg

Foto Berlin 2019 resizedEin durchweg positives Fazit zogen die Teilnehmer der CDU-Fahrt Mitte April nach Berlin.

„Die Bundeshauptstadt ist immer wieder eine Reise wert“, bestätigt Carola Westerheide, die die Fahrt gemeinsam mit Lothar Koch von LKS Reisen Neuss organisiert und dabei auch einen Besuch im Bundeskanzleramt und im Bundestag im Reichstagsgebäude ermöglicht hatte.

Weiterlesen...

Auf eine Tasse Kaffee - auf dem Wochenmarkt!

Die Frauen Union Dormagen setzt am Freitag, den 26. April 2019 von 10 – 13 Uhr ihr Engagement während des Wochenmarktes aus 2018 fort.

Bei „einer Tasse Kaffee“ bietet sich die Möglichkeit etwas los zu werden – ein direkter Meinungsaustausch zu politischen Themen!

Heike Troles MdL und Hermann Gröhe MdB sind auch mit von der Partie.

„Kommen Sie vorbei und nehmen Sie sich Zeit für einen Kaffee mit uns!“ so Elke Wölm, die Vorsitzende.

Mitgliederversammlung OV Straberg 04.2019

In seiner turnusmäßigen Mitgliederversammlung bestätigte jetzt der CDU-Ortsverband Straberg den bisherigen Vorsitzenden Heinrich Kollenbroich im Amt. Als stellvertretender Vorsitzender fungiert weiterhin Hans Ludwig Dickers. Ralf Liesenhoff wurde als Schatzmeister des Ortsverbandes wiedergewählt. Ebenso Monika Walter, die frisch gewählte stellv. Vorsitzende des Stadtverbandes, wurde in ihrem Amt als Schriftführerin im Ortsverband Straberg bestätigt. Die Wahl der Besitzer im Ortsverband Straberg fiel auf Karl-Heinz Heinen und Josef Schmitz.

CDU weist Bürgermeisterbrief zur Krankenhaus-Fusion zurück

Mit einem Brief an die Dormagener Kreistagsmitglieder im Vorfeld der am Mittwoch im Kreistag anstehenden Entscheidung über die Krankenhausfusion hat Bürgermeister Erik Lierenfeld bei der Dormagener CDU für verständnisloses Kopfschütteln gesorgt.

Weiterlesen...

Erfolgreiches CDU Bürgerforum Delhoven

Der Vorstand des CDU Ortsverbandes Dormagen hat die Bürgerinnen und Bürger aus Delhoven zu einem weiteren Bürgerforum in das Schützenhaus eingeladen. Der Abend stand unter dem Motto „REDEN SIE MIT“. Diesem Aufruf folgten dann auch gut 40 Interessierte Bürgerinnen und Bürger, so dass die anstehenden Themen, wie die Erweiterung der Feuerwache, Verkehrskonzepte, Zufahrt zum Sportplatz und die Verschönerung des Schützenplatzes intensiv diskutiert wurden. „Wir nehmen die Anregungen und Sorgen der Anwohner sehr ernst und werden hier die nötigen Anfragen in Richtung Verwaltung kurzfristig stellen“ fast die OV- Vorsitzende Elke Wölm zufrieden zusammen. Ratsmitglied Martin Seewald ergänzt, „wir haben die Stimmungslage im Ort ungefiltert aufnehmen können und wollen wo wir können unterstützen“. Gemeinsam mit dem CDU Kreistagsabgeordneten Dr. Gerd Ammermann möchte der OV Dormagen spätestens im Herbst über die Ergebnisse vor Ort erneut beraten. In der Zwischenzeit steht den Bürgerinnen und Bürgern der OV für Fragen und Anregungen gerne unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zur Verfügung.