Aktuelles

Dormagen Banner


CDU Logo

CDU-Bürgerdialog mit Willi Beivers und Elke Wölm

Beivers Ich resizedDie CDU Dormagen bietet wieder allen Bürgerinnen und Bürgern die Gelegenheit zum Austausch. Am Donnerstag, dem 6. Februar 2020, stehen Willi Beivers und Elke Wölm von 17:30 bis 18 Uhr in der CDU-Geschäftsstelle (Kölner Straße 93) für Fragen und Anregungen zur Verfügung.

Willi Beivers tritt bei der Ratswahl im nächsten September für die CDU im Wahlkreis DormagenMitte III an. Der Leitende Mitarbeiter bei Covestro dürfte vielen Schützen und auch darüber hinaus bestens bekannt sein, ist er doch der diesjährige König des Bürger-Schützen-Verein Dormagen e. V. von 1867.

Elke Wölm ist seit vielen Jahren politisch aktiv und Mitglied sowohl im Planungs- und Umweltausschuss als auch im städtischen Kulturausschuss. Auch sie bewirbt sich (erneut) um ein Ratsmandat und hat als Vorsitzende des CDU Ortsverbandes Dormagen und der Frauen Union sehr gute Chancen. Während der Sprechstunde sind die beiden auch telefonisch unter Tel. 02133 45929 erreichbar.

CDU: Andreas Buchartz bietet Bürgergespräch

Der sportpolitische Sprecher der CDU-Fraktion im Dormagener Stadtrat, Andreas Buchartz, stellt sich wieder den Fragen der Bürgerinnen und Bürger: „Wir von der CDU haben stets ein offenes Ohr für die Anliegen der Menschen. Am Freitag, dem 31. Januar 2020 stehe ich daher von 17:15 – 18:15 Uhr in der CDU-Geschäftsstelle an der Kölner Straße 93 gerne für Anregungen der Dormagener Einwohner zur Verfügung.“

Andreas Buchartz ist sowohl Mitglied im Vorstand der CDU Dormagen als auch im Ortsverband Dormagen und gilt zudem als Finanz- und Wirtschaftsexperte. Während der Sprechstunde ist er auch telefonisch unter Tel. 02133 45929 erreichbar.

SPD lässt Defizite beim Demokratieverständnis erkennen

DSC 0718 resized„Im Zeichnen düsterer Schreckensszenarien sind die SPD und ihr Bürgermeister Erik Lierenfeld sehr gut – bei ihrem Demokratieverständnis lassen sie aber deutliche Defizite erkennen“, analysiert CDU-Fraktionsvorsitzender Kai Weber. „Der Rat hat sich aus gutem Grund mit Mehrheit dafür ausgesprochen, die vorgesehenen Stellen in der Stadtverwaltung nicht zu genehmigen und sich mit dem Eigenbetrieb erst nach einem Memorandum im Frühjahr, wenn der Bürgermeister endlich seine Pläne einer Neuorganisation vorgelegt hat, erneut intensiv zu befassen.“

Weiterlesen...

BM Lierenfeld offenbart gravierende Schwäche beim Personalmanagement

A41O6415 1 Weber resized„Wir haben in der Tat der Schaffung von 15 neuen Stellen im Konzern Stadt Dormagen zugestimmt, allen anderen mussten wir leider in der Ratssitzung eine Absage erteilen – u. a. aus finanzieller Verantwortung gegenüber den Bürgerinnen und Bürgern und den städtischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern“, erklärt Jo Deußen, stellvertretender

Weiterlesen...

CDU-Bürgerdialog mit Jocky Krapp und Elke Wölm

Jocky resizedEine Gelegenheit zum Austausch mit der CDU vor Ort bieten Hans-Joachim „Jocky“ Krapp und Elke Wölm (Ortsverbandsvorsitzende): Am Donnerstag, dem 5. Dezember 2019 Uhr sind die beiden von 17 bis 18 Uhr in der CDU-Geschäftsstelle in der Kölner Straße 93 anzutreffen.

Elke Wölm ist seit vielen Jahren politisch aktiv und derzeit Mitglied sowohl im Planungs- und Umweltausschuss als auch im städtischen Kulturausschuss. Im kommenden Jahr wird sie sich ebenso zur Wahl für den Stadtrat stellen, wie Jocky Krapp, den viele als Chef der TSV-Handballabteilung oder als ExSchützenkönig der Dormagener Schützen kennen. Während der Sprechstunde sind die beiden auch telefonisch unter Tel. 02133 45929 erreichbar.