Aktuelles

Dormagen Banner


CDU Logo

CDU-Fraktion für Geschwindigkeitsreduzierung in Straberg

Heinen CharlySeit Jahren beschweren sich die Anwohner der Horremer Straße sowie der Norbert- und der Winand-Kayser-Straße in Straberg über den als überproportional empfundenen LKW-Verkehr. Dies hat die CDU-Fraktion nun erneut aufgegriffen und zur nächsten Sitzung des Hauptausschusses in der kommenden Woche angeregt, dass die Verwaltung in Zusammenarbeit mit dem Rhein-Kreis Neuss zumindest eine Geschwindigkeitsreduzierung auf 30 km/h für größere LKWs ab 7,5 t anordnet.

„Durch die in vielen Teilbereichen wechselseitigen Parkanordnungen entstehen bisweilen gefährliche Situationen im Begegnungsverkehr, insbesondere mit dem Schwerlastverkehr“, meint Ratsherr Karl-Heinz „Charly“ Heinen. Da weder ein vollständiges Durchfahrtverbot für LKWs noch eine Geschwindigkeitsreduzierung für alle Verkehrsteilnehmer realistisch seien, strebt die CDU Straberg mit dieser „kleinen Lösung“ zumindest eine teilweise Reduzierung der Gefahren an.