Jugendhilfeausschuss

Dormagen Banner


CDU Logo

Kooperation mit dem Chempark bei frühkindlichen Bildungsangeboten

Anfrage zur nächsten Sitzung des Jugendhilfeausschusses am 23.09.2010

hier: Kooperation mit dem Chempark bei frühkindlichen Bildungsangeboten

 

Anfrage-Nr.: 25/10

2010-09-02 / He

 

 

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Hoffmann,

 

bereits seit Mitte 2008 setzt sich die CDU-Fraktion gemeinsam mit der Jungen Union für den Ausbau und die Koordinierung frühkindlicher Bildungsangebote in den Dormagener Kitas ein. Nach Aussage der Verwaltung wurden im Rahmen der Initiative „Haus der kleinen Forscher“ nunmehr die Kita „Hl. Familie“ in Horrem sowie die Kita „St. Martinus“ in Zons als „Haus für kleine Forscher“ zertifiziert. Sieben weitere Kitas befänden sich in der Umsetzungsphase.

Der Ausbau der frühkindlichen Bildung ist ein weiterer Baustein, um Dormagen zur Bildungskommune zu entwickeln. Dies muss der Hauptschwerpunkt des politischen Handelns der nächsten Jahre sein, um die Bevölkerung zukunftsfest zu machen. Bildung ist die Antwort auf die gesellschaftlichen Schlüsselfragen unserer Zeit. Hierbei ist es wichtig, alle Bildungspartner zu vernetzen und ein umfassendes kommunales Bildungssystem zu entwickeln.

Dies führt uns zu folgender Frage:

 

Gibt es zur zielgerichteten Weiterentwicklung der frühkindlichen Bildungsangebote in Dormagen Möglichkeiten, insbesondere im naturwissenschaftlichen Bereich Kooperationen mit dem Chempark zu etablieren?

 

Im Voraus vielen Dank für Ihre Bemühungen. 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

 

Wiljo Wimmer                         André Heryschek                                Jo Deußen

Fraktionsvorsitzender                          Vorsitzender JU Dormagen                  Jugendpol. Sprecher

                                                           Ratsmitglied                                         Ratsmitglied