Hauptausschuss

Dormagen Banner


CDU Logo

Neubau des Feuerwehrgerätehauses in Rheinfeld

Antrag zur nächsten Sitzung des Ausschusses für Bauangelegenheiten und Öffentliche Sicherheit am Dienstag, dem 8. März 2005

Antrag-Nr. 15

2005-02-21/Wi.

 

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

wir bitten Sie höflichst, nachfolgenden Antrag auf die Tagesordnung der nächsten Sitzung des Ausschusses für Bauangelegenheiten und Öffentliche Sicherheit am Dienstag, dem 8. März 2005 zu setzen:

Beschlussvorschlag:
Die Verwaltung teilt die weitere Verfahrensweise und das Zeitfenster zum Neubau des Feuerwehrgerätehauses in Rheinfeld mit.

Begründung:
In der 1. Nachmeldeliste der Verwaltung zum Vermögenshaushalt vom 17. Februar 2005 sind die Planungskosten um 80.000 EURO auf 20.000 EURO reduziert worden. Es besteht die Ge-fahr, dass die Realisierung dieses für Rheinfeld wichtigen Projektes hinausgezögert wird. Deshalb sind wir an der Darstelltung der weiteren Verfahrensweise in dieser Angelegenheit interessiert.

Mit freundlichen Grüßen

Wiljo Wimmer               
Fraktionsvorsitzender