Hauptausschuss

Dormagen Banner


CDU Logo

Städtebauliche Entwicklungsmöglichkeiten der Stadt Dormagen

Antrag zur nächsten Sitzung des Hauptausschusses am Dienstag, dem 9. Oktober 2007

Antrag-Nr. 90
2007-09-24/Wi.

 

 

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

wir bitten Sie höflichst, nachfolgenden Antrag auf die Tagesordnung der nächsten Sitzung des Hauptausschusses am Dienstag, dem 9. Oktober 2007 zu setzen:

Beschlussvorschlag:
Die Verwaltung wird beauftragt, eine zusammenfassende Darstellung der städtebaulichen Entwicklungsmöglichkeiten der Stadt Dormagen im Rahmen des zurzeit gültigen Gebietsentwicklungs- und Flächennutzungsplanes zu erarbeiten.

Begründung:
Im Zusammenhang mit der Diskussion über die Ausweisung einer Gewerbefläche an der BAB A 57 wurde im Rahmen einer Darstellung des Bürgermeisters klar, dass die städtebaulichen Entwicklungsmöglichkeiten der Stadt Dormagen sehr eng begrenzt sind.

Für eine zukunftsorientierte Politik ist es unerlässlich, hier nochmals zusammenfassend Daten dafür zu erhalten, wie sich die Stadt Dormagen städtebaulich im Rahmen des zurzeit gültigen Baurechtes entwickeln kann.
Wir bitten daher um präzise Darstellung der Entwicklungsmöglichkeiten im Industrie- und Gewerbebereich einerseits sowie der Wohnungsbaupolitik andererseits. Welche Entwicklungspotentiale sind hier noch vorhanden?
Auch Natur- und Landschaftsschutzgebiete sind unter besonderer Berücksichtigung der FFH-Richtlinie darzustellen.
Weitere Begründungen erfolgen gegebenenfalls mündlich.

Mit freundlichen Grüßen


Wiljo Wimmer       
Fraktionsvorsitzender