Kulturausschuss

Dormagen Banner


CDU Logo

Einrichtung eines Hot Spot in der Glasgalerie des Kulturhauses

Anfrage zur nächsten Sitzung des Kulturausschusses am 23.02.2011

Einrichtung eines Hot Spot in der Glasgalerie des Kulturhauses

 

Anfrage-Nr. 35/11
08.02.2011 /cw

 

 

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

 

die Glasgalerie des Kulturhauses bietet sowohl im Kellergeschoss als auch in der obersten Etage Sitz- und Arbeitsmöglichkeiten in einer einmaligen Atmosphäre (in einem architektonisch besonders gelungenen Gebäudeteil mit viel Licht und Blick in eine grüne Stadtlandschaft, dazu dem Ambiente von wechselnden Kunstausstellungen und den Bildungsangeboten von Volkshochschule und Musikschule). Diese Sitz- und Arbeitsmöglichkeiten können von Ausstellungsbesuchern, Kursteilnehmerinnen und –teilnehmern oder Bürgerinnen und Bürgern, die ein anderes Anliegen im Kulturzentrum verfolgen, genutzt werden.

 

Vor diesem Hintergrund fragen wir die Stadtverwaltung (TUIV-Abteilung) und den Kultur- und Sportbetrieb (KSD):

 

-            Ist es technisch möglich, in der Glasgalerie des Kulturhauses für Kellergeschoss und oberste Etage einen öffentlichen Hot-Spot für den Internetzugang einzurichten?

 

-            Welche Kosten entstehen dadurch

               -> für die Stadt Dormagen,

               -> die künftigen Nutzer?

 

-            Wie beurteilen Stadtverwaltung und KSD vor dem Hintergrund, dass es in der Stadtbibliothek ein ähnliches Angebot in anderem Zusammenhang gibt, die Sinnhaftigkeit eines solchen Hot-Spots in der Glasgalerie des Kulturhauses?

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

 

Wiljo Wimmer                                                     Reinhard Hauschild

Fraktionsvorsitzender                                           Ratsmitglied