Kulturausschuss

Dormagen Banner


CDU Logo

Erstellung eines Sanierungs- und Investitionskonzeptes für die vom KSD verwalteten Sportanlagen und Freizeiteinrichtungen

Antrag zur nächsten Sitzung des Sportausschusses am 17.11.2011 sowie zur nächsten
Sitzung des Betriebsausschusses Kultur- und Sportbetrieb am 24.11.2011
Erstellung eines Sanierungs- und Investitionskonzeptes für die vom KSD verwalteten
Sportanlagen und Freizeiteinrichtungen
Antrag zur nächsten Sitzung des Sportausschusses am 17.11.2011 sowie zur nächsten
Sitzung des Betriebsausschusses Kultur- und Sportbetrieb am 24.11.2011
Erstellung eines Sanierungs- und Investitionskonzeptes für die vom KSD verwalteten
Sportanlagen und Freizeiteinrichtungen
Antrag-Nr.: 76/11
31.10.2011
Sehr geehrter Herr Bürgermeister,
wir bitten Sie, folgenden Antrag auf die Tagesordnung der nächsten Sitzung des Sportausschusses
am 17.11.2011und des Betriebsausschusses Kultur- und Sportbetrieb am 24.11.2011
zu setzen:
Beschlussvorschlag:
Der Sportausschuss bittet den Kultur- und Sportbetrieb Dormagen (KSD), ein Sanierungsund
Investitionskonzept für die vom KSD verwalteten Sportanlagen und Freizeiteinrichtungen
zu erstellen.
Begründung:
Im Entwurf des Vermögensplanes des KSD (Seite 13) sind für den Bereich der Sportanlagen
und Freizeiteinrichtungen für das Wirtschaftsjahr 2012 erhebliche Investitionen z. B. für Sanierungsmaßnahmen
und energetische Verbesserungen geplant. Erfahrungsgemäß werden
solche Investitionen für Sportanlagen und Freizeiteinrichtungen immer wieder dringlich. Um
so weit wie möglich vor überraschenden Sanierungs- und Investitionsanforderungen gefeit zu
sein, empfiehlt sich auf der Grundlage einer fachlichen Untersuchung eine mehrjährige Betrachtung.
Die extrem angespannte Finanzsituation der Stadt Dormagen und damit letztlich
auch des KSD zwingt überdies dazu, die noch vorhandenen Mittel so effizient wie möglich
einzusetzen. Dazu gibt ein fachlich solides und gründlich abgewogenes Sanierungs- und Investitionskonzept
eine entscheidende und verlässliche Hilfestellung.
Mit freundlichen Grüßen
Wiljo Wimmer              Reinhard Hauschild
Fraktionsvorsitzender    Ratsmitglied