Kulturausschuss

Dormagen Banner


CDU Logo

Bewerbung der Stadt Dormagen für die Austragung des Europäischen Nachtwächter- und Türmertreffens im Jahr 2014 in der Stadt Zons

Antrag zur nächsten Sitzung des Kulturausschusses am 24.11.2010
Bewerbung der Stadt Dormagen für die Austragung des Europäischen Nachtwächter- und Türmertreffens im Jahr 2014 in der Stadt Zons

 

Antrag-Nr. 29/10

10.11.2010 / cw

 

 

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

 

wir bitten Sie, folgenden Antrag auf die Tagesordnung des nächsten Sitzung des Kulturausschusses am 24.11.2010 zu setzen:

 

Beschlussvorschlag:

Der Kultur- und Sportbetrieb Dormagen wird gebeten, die Hintergründe, den aktuellen Sachverhalt und die Fördernotwendigkeiten der Bewerbung der Stadt Dormagen für die Austragung des Europäischen Nachtwächter- und Türmertreffens im Jahr 2014 in der Stadt Zons darzulegen.

 

Begründung:

Mit Schreiben des Bürgermeisters Peter-Olaf Hoffmann vom 07.10.2010 an die Europäische Nachtwächter- und Türmerzunft stellt die Stadt Dormagen den Antrag, dass im Jahre 2014 das Europäische Nachtwächter- und Türmertreffen in der mittelalterlichen Zollfeste Stadt Zons stattfindet. Zur Begründung führt der Bürgermeister aus, dass das gesamte Ensemble der mittelalterlichen Festungsstadt einen hervorragenden Hintergrund für mittelalterliche Geschichten und Ereignisse darstelle. „Insofern  kann gerade das alte Brauchtum und Kulturgut des Nachtwächter- und Türmerberufes fantastisch in das Stadtbild von Zons eingebunden werden.“

 

Wir begrüßen diese Initiative des Bürgermeisters und die absolut zutreffende Begründung ausdrücklich. In der Tat lässt sich im rheinischen Umland kaum ein geeigneterer Ort als die Stadt Zons für das Europäische Nachtwächter- und Türmertreffen finden.

 

Ein solches europaweit ausgeschriebenes Treffen bedarf sorgfältiger Vorbereitung und umfassender Organisation. Da selbst die veranstaltungserfahrenen und bewährten Zonser Vereine diese Aufgabe ohne externe Hilfen etwa durch die Stadt Dormagen kaum bewältigen können, stellt sich die Frage, in welchem Umfang und wie das Europäische Nachtwächter- und Türmertreffen durch die Stadt Dormagen und eventuell durch Sponsoren begleitet und gefördert werden kann und muss.

 

Deshalb bitten wir darum, die Sitzung des Kulturausschusses am 23.11.2010 als einen ersten konstruktiven Gedanken- und Meinungsaustausch in diesem Sinne zu nutzen.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

 

 

Wiljo Wimmer             Reinhard Hauschild                              Karl Kress

Fraktionsvorsitzender    Ratsmitglied                                       Ausschussmitglied