Planungs- und Umweltausschuss

Dormagen Banner


CDU Logo

Bebauungsmöglichkeiten in Straberg

Antrag zur nächsten Sitzung des Planungs- und Umweltausschusses am Donnerstag, dem 28. September 2006

Bebauungsmöglichkeiten der Gartengrundstücke südlicher Linden-Kirch-Platz und südliche Horremer Straße bis Wirtschaftsweg in Straberg

Antrag-Nr. 53
2006-07-18/Wi.

 

 



Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

ich bitte Sie höflichst, nachfolgenden Antrag auf die Tagesordnung der nächsten Sitzung des Planungs- und Umweltausschusses am Donnerstag, dem 28. September 2006 zu setzen:

Beschlussvorschlag:
Die Verwaltung prüft die Bebauungsmöglichkeiten im Bereich der Gartengrundstücke südlicher Linden-Kirch-Platz und südliche Horremer Straße bis zum angrenzenden Wirtschaftsweg in Straberg.

Begründung:
In Straberg wächst die Sorge, für junge Leute, die den Wunsch haben, in ihrem Heimatort Straberg zu bauen, nicht mehr genügend Baugrundstücke vorhalten zu können. Eine Lösung bietet die Möglichkeit, Bauland in den langen Gärten südlich des Linden-Kirch-Platzes sowie der Horremer Straße auszuweisen. Die Erschließung könnte über den angrenzenden Wirtschaftsweg zur Winand-Kayser Straße hin erfolgen. Einen solchen Vorschlag hatten wir schon vor gut 16 Jahren dem zuständigen Fachamt unterbreitet. Die Anlieger des Linden-Kirch-Platz sowie der Horremer Straße unterstützen im Übrigen unseren Antrag.

Mit freundlichen Grüßen

Wiljo Wimmer      
Fraktionsvorsitzender