Planungs- und Umweltausschuss

Dormagen Banner


CDU Logo

Querungshilfen für Radfahrer

Antrag zur nächsten Sitzung des Planungs- und Umweltausschusses am Dienstag, dem  3. Juni 2008

Querungshilfen für Radfahrer an den Kreuzungen L 36/ Südstraße/ Am Straberger See und an der L 280/ Tannenbuschzufahrt

2008-05-15

 

 

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

wir bitten Sie höflichst, nachfolgenden Antrag auf die Tagesordnung der nächsten Sitzung des Planungs- und Umweltausschusses am Dienstag, dem 3. Juni 2008 zu setzen:

Beschlussvorschlag:
Die Verwaltung wird beauftragt, den Einbau von Querungshilfen an den Einmündungen der  L 36 und der L 280 in Absprache mit dem Landesbetrieb Straßenbau im Rahmen der Erstellung des Verkehrsentwicklungsplanes zu untersuchen.

Begründung:
Der Radweg in Verlängerung der Nievenheimer Südstraße in Richtung Tannenbusch entlang der Baggerseen wird von vielen Radlern auf dem Weg zur Arbeit, zu den Schulen und auch von vielen Freizeitradlern befahren. Die Radler haben Probleme, die in den Einmündungsbereichen der Landesstraßen breiten Fahrbahnen zu überqueren.
Zur Sicherheit für die Radfahrer sollte der Einbau von Querungshilfen in der breiten Fahrbahn der L 36 und der L 380 in Absprache mit dem Landesbetrieb Straßenbau im Rahmen des neuen Verkehrsentwicklungsplanes untersucht werden.

Mit freundlichen Grüßen


Heinz Hahn
Ratsmitglied

Margret Steiner
Ratsmitglied

Hermann Harig
Ratsmitglied