Sportausschuss

Dormagen Banner


CDU Logo

Angebot Mitternachtssport

Antrag zur nächsten Sitzung des Sportausschusses am Dienstag, dem 7. Juni 2005

Antrag-Nr. 28
2005-05-20/Wi.

 

 

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

wir bitten Sie höflichst, nachfolgenden Antrag auf die Tagesordnung der nächsten Sitzung des Sportausschusses am Dienstag, dem 7. Juni 2005 zu setzen:

Beschlussvorschlag:
Die Verwaltung prüft, ob in der Stadt Dormagen Angebote für Jugendliche im Bereich des Mitternachtssports (Bsp. Fußball, Volleyball, Basketball) gemacht werden können. Dabei sind die notwendigen organisatorischen und finanziellen Auswirkungen darzustellen.

Begründung:
Die Stadt Dormagen befindet sich zurzeit im Imagewandel. Dabei rückt das Bild einer „familienfreundlichen Stadt" immer mehr in den Vordergrund. Auch die Jugendarbeit in unsere Stadt ist im Umbruch. Nach unseren Erfahrungen ziehen Jugendliche ein „lockeres" Angebot den festen Vereinsstrukturen vor. Deshalb bietet sich ein Angebot im Bereich des Mitternachtssports an. Gute Erfahrungen konnten damit zum Beispiel in unserer Nachbargemeinde Neuss gemacht werden. Vor einigen Jahren hat es auch in Dormagen Angebote in dieser Richtung gegeben. Auf die dort gemachten Erfahrungen sollte zurückgegriffen und ein neues Konzept entwickelt werden. Wir glauben, dass mit einem solchen Angebot ein weiterer Schritt in Richtung „familienfreundliche Stadt" getan werden könnte.

Mit freundlichen Grüßen

Wiljo Wimmer                 
Fraktionsvorsitzender

Beschluss des Sportausschusses vom 06.07.2005:

 

Die Verwaltung prüft, ob in der Stadt Dormagen Angebote für Jugendliche im Bereich des Mitternachtssport (z.B. Fußball, Volleyball, Basketball) gemacht werden können. Dabei sind die notwendigen organisatorischen und finanziellen Auswirkungen darzustellen. Die Verwaltung nimmt Kontakt mit den Verbänden der Jugendhilfe auf und verweist die Angelegenheit zur Beratung an des Jugendhilfeausschuss.

(einstimmig angenommen)