Dormagen

Dormagen Banner


CDU Logo

FORUM Rheinfeld mit höchst aktuellen Themen

IMG 2041Vor einigen Monaten eine Serie von Wohnungseinbrüche, vor zwei Wochen eine Serie von Diebstählen aus aufgebrochenen Pkw: Rheinfeld war und ist immer wieder ein Zielgebiet für Kriminelle. Kann da eine Ordnungspartnerschaft mit der Polizei helfen?

 

Diese Frage stellt sich im Gespräch mit Landrat Hans-Jürgen Petrauschke das FORUM Rheinfeld, das die CDU Dormagen am Donnerstag, den 20.03.2014 um 19:00 Uhr in der Gaststätte „Bei d’r Tant“ (Piwipper Straße 4A in Rheinfeld) veranstaltet. Eingeladen zu dem jährlich stattfindenden öffentlichen FORUM Rheinfeld sind alle an der aktuellen Situation und künftigen Entwicklung von Rheinfeld interessierten Bürgerinnen und Bürger.

 

Weiterer hochrangiger Gast des FORUMs wird Bürgermeister Peter-Olaf Hoffmann sein und den aktuellen Sachstand zur Neuaufstellung des Flächennutzungsplanes auch im Hinblick auf Rheinfeld darstellen. Als sachverständige Gäste kommen auch Jobst Wierich, Leiter Dialog Dormagen, und Josef Schiffer, Leiter der Rheinfelder Deponie, die beide zur aktuellen Entwicklung und den Planungen zur künftigen Gestaltung der Deponie vortragen werden. Den aktuellen Umbau der Kindertagesstätte Rheinfeld erläutern Frau Preisler, die Leiterin der Kita, und Uwe Scheler, der Leiter des Eigenbetriebs Dormagen.

 

Nicht zuletzt werden sich in dem Forum auch Kai Weber und Thomas Sollik vorstellen, die in den Wahlbezirken Rheinfeld I und II erstmals für den Stadtrat kandidieren. Rede und Antwort steht auch Sabine Prosch, die erneut als Kandidatin für den Kreistag antritt. CDU Stadtverbands-vorsitzender André Heryschek und CDU Verkehrsexperte Hermann Harig runden den Kreis der Gesprächsteilnehmer ab. Altbürgermeister Reinhard Hauschild wird das FORUM moderieren.

Kalender

Unser Bundestagsabgeordneter Hermann Gröhe

Koalitionsvereinbarung CDU-SPD

Unsere Landtagsabgeordnete Heike Troles

Heike Troles 014 WEB resized2

Besuchen Sie Heike Troles auf Ihrer Website.

Karl-Heinz Florenz

florenz

Erfahren Sie alles über unseren Vertreter im Europäischen Parlament: Karl-Heinz Florenz