Zons

Dormagen Banner


CDU Logo

Mutwillige Zerstörung auf dem Bolzplatz in Zons

20111005_bolzplatz„Wieder einmal wurde durch Vandalismus unseren Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit genommen, sich auch ohne Vereinszugehörigkeit sportlich zu betätigen,“ kommentiert Anja Wingerath die Zerstörung eines der beiden Fußballtore auf dem Zonser Bolzplatz.

 

Auf Nachfrage von Wiljo Wimmer hat der Sportservice der Stadt Dormagen mitgeteilt, dass nach mutwilliger Beschädigung eines der beiden Fußballtore auf dem Bolzplatz am Heidestadion abgebaut werden musste. Der Ersatzaufwand beträgt pro Tor etwa 1.100 €, Haushaltsmittel stehen dafür aber aktuell nicht zur Verfügung.

„Es ist schon extrem ärgerlich, dass durch Fehlverhalten Einzelner sportliche Freizeitaktivitäten für viele Kinder nur noch bedingt möglich sind“, so Wiljo Wimmer, der sich derzeit darum bemüht, durch Kontakt zu Sponsoren eventuell doch kurzfristig eine Ersatzbeschaffung zu ermöglichen.

Kalender

Unser Bundestagsabgeordneter Hermann Gröhe

Koalitionsvereinbarung CDU-SPD

Unsere Landtagsabgeordnete Heike Troles

Heike Troles 014 WEB resized2

Besuchen Sie Heike Troles auf Ihrer Website.

Karl-Heinz Florenz

florenz

Erfahren Sie alles über unseren Vertreter im Europäischen Parlament: Karl-Heinz Florenz