Stadtverband

Dormagen Banner


CDU Logo

Demografische Entwicklung

20110127_demografischerwandelDormagen auf Erfolgskurs halten

 

Die demographische Entwicklung: Wir spüren sie alle heute schon in ihren Anfängen, doch vielfach ahnen wir noch nicht, wie grundlegend dieseEntwicklung die Stadt Dormagen und unsere Gesellschaft verändern wird. In diesem Prozess stetiger Wandlung, der Menschen jeden Alters und alle Lebensbereiche betrifft, kann die Stadt Dormagen nicht „weitermachen wie bisher“. Die Stadt muss in diesem Prozess ihre Steuerungsfunktion aktiv und initiativ nutzen, um die Interessen der Bürgerinnen und Bürger wie der Stadt zu wahren.

 

Dem dient der Antrag „Lenken der Stadt Dormagen in der demografischen Entwicklung“, den die CDU Fraktion für die nächste Sitzung des Rates der Stadt Dormagen am 8. Februar 2011 eingebracht hat.

 

Das Handeln der Stadt Dormagen – Stadtverwaltung wie aller Betriebe, Einrichtungen  und Dienste – richtet sich nach den acht strategischen Zielen, die der Rat mit Beschluss vom 14.06.2007 festgelegt hatte. Diese Ziele greifen durchaus Teilaspekte der demografischen Entwicklung auf, etwa wenn sie „Kinder sind Zukunft“ oder „Lebensperspektive für Senioren“ herausstellen. In keinem der bisher formulierten Ziele findet sich jedoch die demografische Entwicklung in ihrer gesamten Breite, Intensität und strukturellen Nachhaltigkeit wieder. Dies durch eine Ergänzung der strategischen Ziele zu ändern und das Handeln des Konzerns Stadt Dormagen darauf auszurichten, ist die Absicht des CDU Antrages. „Die demografische Entwicklung verschärft den Wettbewerb der Städte untereinander. Da wollen wir unsere Chancen nutzen und uns in Dormagen gut aufstellen!“ erklärt der CDU Fraktionsvorsitzende Wiljo Wimmer, MdL.

 

Die CDU hat sich für ihre politische Arbeit der nächsten Jahre ohnehin vorgenommen, der demographischen Entwicklung absolute Priorität einzuräumen. Dazu hatte die CDU auf ihrem Stadtparteitag am 29.11.2010 einen Leitantrag verabschiedet. Darin will die CDU Bewährtes der Entwicklung anpassen und für wandlungsbedingte Bedarfe neue Lösungen entwickeln, um so jungen Menschen und Familien ebenso wie älteren und alten Menschen Lebensqualität und attraktiven Lebensraum zu bieten. Und da hat Dormagen mit städtischen und ländlichen Strukturen, mit sozial intakten Dörfern und Stadtteilen, mit guten sozialen, schulischen, sportlichen, kulturellen und freizeitlichen Angeboten und nicht zuletzt mit günstigen Gebühren und anderen öffentlichen Kosten viel zu bieten. Hier gilt es Chancen zu nutzen und Stärken zu stärken.

 

Der jetzt in den Stadtrat eingebrachte und von Ratsmitglied Reinhard Hauschild formulierte Antrag „Lenken der Stadt Dormagen in der demografischen Entwicklung“ hat folgenden Wortlaut:

 

Antrag zur nächsten Sitzung des Rates am 08.02.2011

Lenken der Stadt Dormagen in der demografischen Entwicklung

 20110127_tortengrafik_demografie_gif

Quelle (www.arbeit-demografie.nrw.de)

 

Kalender

Unser Bundestagsabgeordneter Hermann Gröhe

Koalitionsvereinbarung CDU-SPD

Unsere Landtagsabgeordnete Heike Troles

Heike Troles 014 WEB resized2

Besuchen Sie Heike Troles auf Ihrer Website.

Karl-Heinz Florenz

florenz

Erfahren Sie alles über unseren Vertreter im Europäischen Parlament: Karl-Heinz Florenz