Stadtverband

Dormagen Banner


CDU Logo

Gekrümmte Lärmschutzwand an der A 57 in Horrem ?

20110510_laermschutza57

Eine 6,50 Meter hohe, gekrümmte Lärmschutzwand sowie Wände auf dem Mittelstreifen erwartet der CDU-Verkehrspolitiker Hermann Harig beim sechsspurigen Ausbau der Autobahn A57 in Horrem.

 

Skizze von Straßen NRW Über die Krefelder Planung

 

Harig, der sich in Krefeld beim dortigen Planungsausschuss und Stadtrat informierte, präsentierte jetzt bei der Bürgerversammlung der IG Horrem Pläne und Skizzen der in der Seidenstadt geplanten Lärmschutzwände.

Er berichtete, dass der Krefelder Stadtrat mit großer Mehrheit auf eine Tunnellösung, für die es auch vom Bund kein Geld geben würde, verzichtet und nur noch eine Verlängerung der gebogenen Lärmschutzwände und der Mittellärmschutzwände gefordert hat.

 

Die Stadt Dormagen hatte im Planfeststellungsverfahren eine komplette Einhausung des Horremer Teilstückes der A57 gefordert. „Aber Autobahntunnel werden laut Aussage von Michael Heinze vom NRW-Verkehrsministerium nur noch dort gebaut, wo das aus ökologischen Gründen zwingend ist“, erklärt Harig. Das sei in Dormagen ja nicht der Fall.

 

Die in Krefeld geplanten, insgesamt 6,5 Meter hohen Lärmschutzwände sind laut Harig ab einer Höhe von 4,50 Meter durchsichtig und bis 4 Meter zur Fahrbahn hin über den Standstreifen gebogen.

 

Im Vergleich zu der bislang geplanten 11,50 m hohen Lärmschutzwand, an der nur die oberen 3,50 m aus lichtdurchlässigem Material ausgeführt werden sollten, bietet die  nun angedachten Lösung eines weniger hohen gebogenen Halbdaches Vorteile. „Die Schattenwirkung vor den Wohnhäusern würde verringert, die Sonneneinstrahlung erhöht und die Sicht von den Wohnungen ins Freie bliebe gewahrt“, so Harig.

 

Reinhard Hauschild, stellvertretender CDU-Fraktionsvorsitzender, unterstützt Harigs Forderung, dass während der Bauphase die Belastungen der Anlieger möglichst gering gehalten werden und betont, dass die Außenlärmschutzwände noch vor dem eigentlichen Autobahnausbau errichtet werden sollten.


Kalender

Unser Bundestagsabgeordneter Hermann Gröhe

Koalitionsvereinbarung CDU-SPD

Unsere Landtagsabgeordnete Heike Troles

Heike Troles 014 WEB resized2

Besuchen Sie Heike Troles auf Ihrer Website.

Karl-Heinz Florenz

florenz

Erfahren Sie alles über unseren Vertreter im Europäischen Parlament: Karl-Heinz Florenz