Stadtverband

Dormagen Banner


CDU Logo

CDU fragt nach Solaranlage Straberg und Trockenurinalen

20110629_sportplatzstraberg„Auf der Sportanlage Straberg besteht dringender Handlungsbedarf, was die technische Funktionsfähigkeit angeht“, fasst CDU-Ratsfrau Margret Steiner das Ergebnis ihrer Gespräche vor Ort zusammen.

 

So sei Klage darüber geführt worden, dass die Trockenurinale schon  längere Zeit nicht mehr funktionstüchtig seien. Dazu trägt der Vorsitzende des Ausschusses Eigenbetrieb und CDU-Ratsherr Heinz Hahn, bei: „Der damalige Bauausschuss des Rates hatte seinerzeit der Verwaltung aufgegeben, die Trockenurinale in den städtischen Gebäuden wegen der Geruchsbelästigung gegen Wasserurinale auszutauschen. Wir bitten daher nun um einen Bericht zum Stand der Austauschaktion und möchten wissen, wann mit der endgültigen Erledigung zu rechnen ist.“

 

Auch soll die Solaranlage auf der Sportanlage Straberg nicht funktionstüchtig sein. „Die Stadt Dormagen hat sich einen hervorragenden Ruf in Sachen Energieeffizienz erworben“, erkennt Margret Steiner an. „Da sollte es sich doch selbstverständlich sein, dass die Solaranlage in Straberg auch wirklich umweltfreundlichen Strom liefert!“ Auch dazu hat die CDU-Fraktion jetzt eine Anfrage gestellt.

Kalender

Unser Bundestagsabgeordneter Hermann Gröhe

Koalitionsvereinbarung CDU-SPD

Unsere Landtagsabgeordnete Heike Troles

Heike Troles 014 WEB resized2

Besuchen Sie Heike Troles auf Ihrer Website.

Karl-Heinz Florenz

florenz

Erfahren Sie alles über unseren Vertreter im Europäischen Parlament: Karl-Heinz Florenz