Stadtverband

Dormagen Banner


CDU Logo

CDU fragt: „Ist uns denn nichts mehr heilig?“

20110317_heilig

Dormagen: Nachdem am Wochenende eine Madonnenfigur in der Innenstadt Vandalismus zum Opfer fiel, rufen die Dormagener Christdemokraten alle Dormagener auf, sich auch als Konsequenz aus dem Vorfall, im Alltag verstärkt als Christen zu outen.

 

„In unserer Gesellschaft ist scheinbar nichts mehr heilig!“ ärgert sich der CDU-Ortsverbandsvorsitzende Jo Deußen über den Vorfall. Der praktizierende Katholik, der auch seit vielen Jahren in der katholischen Jugendarbeit engagiert ist, ruft seine Parteifreunde und alle Mitchristen auf, Ihr Handeln aus dem christlichen Menschenbild heraus im Alltag wieder stärker zu betonen. „Für uns Christen ist es viel zu oft selbstverständlich geworden aus unserer christlichen Überzeugung heraus zu handeln. Wir müssen öfter betonen, dass der Glaube unser Antrieb ist“ fordert Deußen. Der Vater von zwei Kindern findet auch die damit verbundene, pädagogische Wirkung auf potentielle Randalierer wichtig: „Es muss wieder jedem klar sein, dass mit der Zerstörung christlicher Symbole, die Grenze dessen, was wir hier in Dormagen mit uns machen lassen, deutlich überschritten ist!“

Unabhängig von diesem aktuellen Vorfall hatte André Heryschek eine Initiative gegen Schmierereien und Zerstörungen im öffentlichen Raum auf den Weg gebracht. Die Unionspolitiker hoffen nun darauf, dass die Gemeinde die Gedenkstätte schnell wieder herstellt. „Gerne bieten wir bei der Wiederherstellung auch unsere Hilfe an.“ sagt Deußen. Für die Erhaltung solcher Gedenkstätten engagieren sich auch André Heryschek und Hermann Harig: „Gedenkstätten und Wegekreuze im öffentlichen Straßenraum sind Zeugen unserer christlicher Kultur und bieten die Möglichkeit zur Entschleunigung in unserer ansonsten so schnelllebigen Gesellschaft – das müssen wir uns erhalten!“ Die beiden CDU-Politiker haben aus diesem Grund bereits im Februar in einer Initiative bei der Verwaltung angeregt, erhaltungswürdige Wegkreuze und Grabstätten unter Denkmalschutz zu stellen.

Kalender

Unser Bundestagsabgeordneter Hermann Gröhe

Koalitionsvereinbarung CDU-SPD

Unsere Landtagsabgeordnete Heike Troles

Heike Troles 014 WEB resized2

Besuchen Sie Heike Troles auf Ihrer Website.

Karl-Heinz Florenz

florenz

Erfahren Sie alles über unseren Vertreter im Europäischen Parlament: Karl-Heinz Florenz