Stadtverband

Dormagen Banner


CDU Logo

Wohin steuern wir den Konzern Stadt Dormagen?!

20110915_steuerNachdem der letzte Haushalt des Konzerns Stadt Dormagen für die Jahre 2010 und 2011 verabschiedet worden ist, gilt es nun zum Jahresende einen Haushalt für 2012 oder einen Doppelhaushalt für die Jahre 2012 und 2013 zu erstellen.

 

Der Vorsitzende des CDU-Stadtverbandes Dormagen, André Heryschek, nimmt dies zum Anlass, um die Diskussionen um den Haushalt frühzeitig um ein weiteres Element zu bereichern: „In den vergangenen Tagen wurde viel über das Dormagener Leitbild diskutiert und in Frage gestellt, ob dieses auch als Maßstab für politisches Handeln in Dormagen gilt. Richtigerweise wurde darauf hingewiesen, dass sich das Leitbild in den strategischen Zielen des Konzerns wiederfindet. Allerdings sehe ich Verbesserungspotentiale bei der Umsetzung ins konkrete Tagesgeschäft sowie bei der Messung der Zielerreichung“, so der Christdemokrat.

 

Die strategischen Ziele seien nicht gewichtet und stünden gleichberechtigt nebeneinander. Eine Gewichtung sei allerdings unbedingt notwendig, da dem Konzern Stadt Dormagen nur sehr begrenzte finanzielle Mittel und Personal zu Verfügung stehen würden, sodass nicht alle Ziele gleichzeitig verfolgt werden könnten.

 

Es gehe nun also darum, dass sich die Politik im Rahmen der Haushaltsberatungen Gedanken um die weitere strategische Ausrichtung des Konzerns Stadt Dormagen macht. Auch die Frage, wie die zu generierende Strategie im Tagesgeschäft ausgestaltet werden kann, sei zu klären: „Wo stehen wir, wo wollen wir hin? Welche Stärken und Schwächen haben wir als Standort vorzuweisen und welche Chancen und Risiken lassen sich hieraus für uns ableiten? Darüber müssen wir mit dem Verwaltungsvorstand und vor allen Dingen auch mit den Bürgern diskutieren“, weiß Heryschek zu berichten.

 

Diese Diskussion sei aus Sicht des CDU-Vorsitzenden auch im Zusammenhang mit der Neuaufstellung des Flächennutzungsplanes und einer konzeptionellen Neuausrichtung des Stadtmarketings zu führen.

 

„Ich freue mich auf konstruktive und zielführende Diskussionen“, so Heryschek abschließend.

Kalender

Unser Bundestagsabgeordneter Hermann Gröhe

Koalitionsvereinbarung CDU-SPD

Unsere Landtagsabgeordnete Heike Troles

Heike Troles 014 WEB resized2

Besuchen Sie Heike Troles auf Ihrer Website.

Karl-Heinz Florenz

florenz

Erfahren Sie alles über unseren Vertreter im Europäischen Parlament: Karl-Heinz Florenz