Stadtverband

Dormagen Banner


CDU Logo

Wiljo Wimmer zu Besuch bei der Dralon GmbH

20111206_besuchdralon

Auf Einladung des Geschäftsführers der Dormagener Dralon GmbH Stefan Braun besuchte der Landtagsabgeordnete Wiljo Wimmer in der vergangenen Woche die Acrylfaser-Produktionsstätte im Chempark Dormagen.

 

Themen des Gesprächs, an dem auch der Betriebsvorsitzender Klaus-Jürgen Millen und die Assistentin der Geschäftsleitung, Petra Mueller-Boettcher, teilnahmen, waren wirtschaftliche Rahmenbedingungen in Deutschland, die Energieversorgung sowie die Arbeitsmarkt-Entwicklungen.

Nach dem wirtschaftlichen Einbruch im Jahr 2008 ist die Geschäftsentwicklung der Dralon GmbH in den Jahren 2009 bis 2011 positiv, wenn auch die produzierten Mengen noch unter denen von 2008 liegen. Der Hauptmarkt für Acrylfaser liegt zwar in Fernost, für höherwertige Produkte wie beispielweise Winteroberbekleidung oder Markisen ist Dralon aber in der EU und den USA marktführend. Da der Acrylfasermarkt insgesamt stagniert, setzt man für die Zukunft auf neue, energiesparende Herstellverfahren, auch für Carbonfasern, die weniger für den textilen Markt als vielmehr für technische Anwendungen bestimmt sind.

Skeptisch blickt Geschäftsführer Braun in diesem Zusammenhang auf den deutschen Energiemarkt, da die momentane Entwicklung keinerlei Planungssicherheit bei den Kosten der Fertigung zulasse. Dem sich abzeichnenden Fachkräftemangel begegnet die Dralon GmbH durch verstärkte eigene Ausbildung.

Ein Rundgang durch die Produktion bildete den Abschluss des Gesprächs.

Wimmer: „Dralon hat mit den anlaufenden Versuchen zur energiesparenden Carbonfaser-Herstellung die Weichen für eine langfristige Sicherung der Arbeitsplätze in Dormagen und Lingen gestellt. Die Firma ist mit den Anstrengungen zur Energieeinsparung und damit auch CO2-Senkung auf einem guten Weg. Die Politik muss für die richtigen Rahmenbedingungen sorgen. Ich werde mich mit der CDU-Landtagsfraktion für faire Wettbewerbsbedingungen für die energieintensive Industrie in NRW auch beim Umstieg auf erneuerbare Energien einsetzen.“

Kalender

Unser Bundestagsabgeordneter Hermann Gröhe

Koalitionsvereinbarung CDU-SPD

Unsere Landtagsabgeordnete Heike Troles

Heike Troles 014 WEB resized2

Besuchen Sie Heike Troles auf Ihrer Website.

Karl-Heinz Florenz

florenz

Erfahren Sie alles über unseren Vertreter im Europäischen Parlament: Karl-Heinz Florenz