Kinder und Jugendliche

Dormagen Banner


CDU Logo

JU-Page 2.0 geht an den Start

alt 

Anfang des Monats ist die neue Website der Jungen Union (JU) Dormagen komplett

 

 überarbeitet ans Netz gegangen. Nach dreiwöchiger Entwicklungsarbeit hat die Nachwuchsriege der CDU nun eine moderne Homepage mit ansprechendem Design. Zentrale Neuheiten sind vor allen Dingen die neuen Möglichkeiten  Anregungen oder Meinungen zu hinterlassen und mit der JU unmittelbar in Kontakt zu treten. Aber auch die Informationen kommen nicht zu kurz.

 

Mit großen, bunten Bildern in einem modernen ImageSlider wird man auf der neuen Internetseite begrüßt. Das Layout ist darauf ausgelegt, jungen Menschen alle

Möglichkeiten der Information und Partizipation zu bieten und Politik verständlich, schnell und einfach zu vermitteln. „Wichtig war uns insbesondere transparent für unsere Besucher zu sein und uns an jeder Stelle eventueller Kritik zu stellen. Aber auch genau aufzuzeigen, wann und wo wir für die Dormagener Jugendlichen da sind, was wir für sie tun und wie wir erreichbar sind, war unser Ziel", so Daniel Demers, Verantwortlicher für den Entwurf und die Umsetzung der neuen Seite.

 

„Wir sind über die Internetseite nicht nur mit der ganzen Welt, sondern auch untereinander verbunden und jeder kann daran teilhaben; sei es in unserer CommJUnity oder über unseren vielfältigen Multimedia-Bereich. Ich denke so haben wir eine ansprechende und informative Plattform geschaffen", so der 20-jährige Student an der Uni Mannheim weiter.

 

JU-Chef André Heryschek zeigt sich ebenfalls erfreut über die Ergebnisse: „Den Besuchern ist es nun möglich, detailliert nachzusehen, wann wir uns für welches Thema eingesetzt haben.  Darüber hinaus können wir technische Spielereien,  allgemeine Infos über die JU und noch vieles mehr bieten. Mit dieser Homepage setzen wir Maßstäbe für die politische Teilhabe in Dormagen", weiß ein stolzer JU-Chef zu berichten.

 

Die JUler sind nun für das laufende Superwahljahr gut aufgestellt. „Unsere Kandidatinnen und Kandidaten sowie unsere Ziele für die Kommunalwahl am 30.08. sind in der Rubrik „teAM 2009" zu finden. Jeder Helfer, der das teAM unterstützen möchte, ist hierbei herzlich willkommen", so Heryscheks abschließenden Worte.

 

Die neue Internetplattform ist unter der bekannten Adresse www.ju-dormagen.de zu erreichen.

 

In den letzten Monaten wurde darüber hinaus von Sebastian Großmann, Webmaster der JU und neuerdings auch der CDU, mit Hochdruck an der Internetpräsenz der CDU gearbeitet. Das Ergebnis ist unter www.cdu-dormagen.de einsehbar. Allerdings wird es hier die nächsten Tage noch einige Veränderungen geben. Man darf also gespannt sein.

Kalender

Unser Bundestagsabgeordneter Hermann Gröhe

Koalitionsvereinbarung CDU-SPD

Unsere Landtagsabgeordnete Heike Troles

Heike Troles 014 WEB resized2

Besuchen Sie Heike Troles auf Ihrer Website.

Karl-Heinz Florenz

florenz

Erfahren Sie alles über unseren Vertreter im Europäischen Parlament: Karl-Heinz Florenz