Kinder und Jugendliche

Dormagen Banner


CDU Logo

Junge Union setzt auf Web 2.0

2010-07-28_Junge_Union_JU_Dormagen_bei_FacebookDie Junge Union Dormagen setzt bei ihrer politischen Arbeit auf die Vorzüge des Web 2.0. In diesem Rahmen hält sie bereits seit mehreren Wochen eine eigene Plattform über das soziale Netzwerk „Facebook“ vor.

„Wer mit dem Internet fremdelt, hat seine Zukunft schon verspielt. Dies gilt auch oder gerade in der Politik. Wer kein offenes Ohr für die Bürger hat und dabei auch die modernen Kommunikationswege nicht nutzt, ist und bleibt für viele junge Menschen fremd“, erklärt JU-Chef André Heryschek.

Aktuelle Nachrichten und Termine der JU können per RSS-Feed und über Facebook oder Twitter empfangen werden. Hier können die User mitdiskutieren, Inhalte kommentieren oder sich einfach nur schlau machen. Auch die Teilnahme an aktuellen Umfragen auf der Facebook-Page ist möglich. All diejenigen, die von der Arbeit der JU überzeugt sind, können dies äußern, indem sie Fans der größten politischen Jugendorganisation in Dormagen werden.

Kalender

Unser Bundestagsabgeordneter Hermann Gröhe

Koalitionsvereinbarung CDU-SPD

Unsere Landtagsabgeordnete Heike Troles

170712 Troles 03 72 resized

Besuchen Sie Heike Troles auf Ihrer Website.